Kandidaten aus der EVP Vechigen für den Nationalrat

Nationalratswahlen 20. Oktober 2019 Ihre Stimme kann entscheidend sein!

TEST

Dies ist ein TEST

Hier wird derzeit etwas ausprobiert

News

Steuerstrategische Irrfahrt der Regierung

Die EVP ist sehr erstaunt über die von der Regie­rung vor­ge­legte Steu­er­ge­setz­re­vi­sion 2021. Dies wenige Tage vor der Dis­kus­sion in der vor­be­ra­ten­den Kom­mis­sion.

Schon in der Ver­nehm­las­sung hat die EVP kri­ti­siert, dass vor der STAF Abstim­mung eine unaus­ge­go­rene und zum Teil irre­füh­rende Vor­lage in Abkeh­rung der bis­he­ri­gen Steu­er­stra­te­gie vor­ge­legt wurde. Nun legt die Regie­rung noch­mals eine neue Stoss­rich­tung vor, ver­ab­schie­det sich defi­ni­tiv von einer kla­ren Linie und balan­ciert auf einem mehr­stu­fi­gen Ver­fah­ren mit zeit­ver­scho­be­nen Ent­schei­den aus­ser­halb des Gesetz­ge­bungs­pro­zes­ses. (Steu­er­an­la­ge­ent­scheide in der Bud­get­de­batte). Ohne die Vor­lage wei­ter inhalt­lich zu wer­ten, erach­tet die EVP ein sol­ches Vor­ge­hen als nicht zweck­dien­lich, um den Kan­ton Bern wei­ter zu stär­ken.

Kon­takt:
Hans Kip­fer, Gross­rat, Mit­glied Finanz­kom­mis­sion,
079 624 13 88